Abacus Maschinenbau GmbH

Rechnen Sie mit dem Besten!

Abacus News

IMMER AKTUELL.

Sehen Sie alle News im Überblick

Maschinenbau

Made in Germany.

Schön, dass sie sich für Abacus Maschinenbau interessieren. Qualität “made in germany” zahlt sich aus. Zertifiziert und geprüft. Ob unsere Drückmaschinen der Premo-Reihe, unser Sondermaschinenbau, unsere Software- und Steuerungsentwicklung oder unsere Lohnfertigung. Bei Abacus setzen wir auf höchste Präzision und Güte. Erwarten sie mehr als “nur” Standard-Lösungen.
Unsere Techniker und Ingenieure Entwickeln genau ihre Lösung.
Mit höchstem Know-How, “State of the Art”-Technik und dem Blick auf ebenso optimale, wie hochwirtschaftliche und wertschöpfende Fertigungsprozesse.

Unser Imagevideo

Drückmaschine
Premo 600

auf der EuroBlech 2016

Euroblech 2016 – die 24. internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung – Entdecken sie die innovativen Drückmaschinen der Premo Reihe.
– Premo 600 – Premo 1000 – PREMO 1200 – Premo-Laser – Premo-Automation –

Vom 25.-29. Oktober in Hannover.
Sie finden uns in Halle 27 – Stand M70.

Wir freuen uns auf Sie!

Mehr zur Euroblech

Konstruktion

Wir möchten Sie mit unseren kreativen, konstruktiven und handwerklichen Fähigkeiten unterstützen, um Ihr Problem zu lösen oder Ihre Idee optimal zu verwirklichen.

Read More

Software- entwicklung

Aus der eigenen Produktion heraus haben wir ein optimiertes, leistungsstarkes PPS-System für Klein- und Mittelständische Unternehmen entwickelt. Übersichtlich und Flexibel.

Read More

Steuerungs- bau

Nach Ihren Vorgaben entwickeln wir verschiedene Baugruppen und Geräte im Bereich der Mikroelektronik, z.B. für die Datenerfassung oder die Steuerungstechnik.

Read More

CNC-Drehen/ Fräsen

Seit 2001 ist auch ein CAD/CAM-Platz eingerichtet, so dass wir in der Lage sind 2 1/2D und 3D Fräsarbeiten durchzuführen.

Read More

Erodieren

IN UNSEREM ERODIER- MASCHINENPARK:
Drahterodieren 5 Achsen, Erodierbohren

Read More

Fertigung/ Montage

Montage Komplexer Anlagen Und Maschinen Incl. Mechanik, Steuerungstechnik, Schaltschrankbau Und Softwareentwicklung.

Read More

PREMO 600

Die innovative Drückmaschine

Die Drückmaschine PREMO 600 ist wohl das wertvollste und aufwendigste Projekt der letzten Jahre. Mit dieser hochmodernen, innovativen und hochpräzisen Maschine haben wir einen neuen Meilenstein in der Firmengeschichte entwickelt.

Mit der Konstruktion und Softwareentwicklung ist es gelungen. 13 (!) Achsen koordiniert zu bewegen und komplexe Abläufe zu berechnen. Einzigartig und zum Patent angemeldet. So werden dem Bediener schwierige Arbeitsvorgänge zur einfachen und reproduzierbaren Herstellung von Drückteilen höchster Qualität aufbereitet.

Perfektion ist das, was uns antreibt.

Für unseren hohen Qualitiätsanspruch arbeitet jeder unserer Mitarbeiter Tag für Tag mit Leidenschaft und Präzision.

Sie möchten auch Teil des Abacus-Teams werden?

ABACUS AKTUELL

NEWS

  • Abacus mit einer spannenden Live-Darbietung auf der EuroBLECH 2016

    Mit einer spannenden Live-Darbietung gelang es der Abacus Maschinenbau GmbH das Fachpublikum auf der EuroBLECH 2016 zu begeistern. Dabei stand das Feature “Drücken to go” im Vordergrund der Präsentation.

    Die Darbietung verlief in vier Schritten ab. Auf Papier erstellten die Interessenten die Skizze eines rotationssymmetrischen Produkts. Diese Zeichnung wurde in die Benutzeroberfläche der Maschine übertragen. Es […]

  • PREMO 1000 und 1200 drücken die PREMO-Reihe in neue Dimensionen

    Nachdem sich die multifunktionale und innovative Drückmaschine PREMO 600 auf dem Markt etabliert hat, ist mit den PREMO 1000 und der PREMO 1200 die Drückmaschinenserie bei Abacus komplettiert.

    Die PREMO 1000  deckt mit einer maximalen Drückkraft von 50 kN und einem Rondendurchmesser von bis zu 1000 mm den größten Teil der zu herstellenden Produkte ab. […]

  • Mit „Drücken to go“ an die Spitze der Umformtechnik

    Das Feature „Drücken to go“ ist ein Meilenstein in der Umformtechnik des Drückens.

    Dabei wird die benötigte Form auf der selbigen Maschine zerspant, der Bewegungsablauf der Drückrolle automatisch generiert und das Bauteil gedrückt. Skizzen, Zeichnungen und Entwürfe können zügig und unkompliziert in die Maschine geladen oder erstellt werden. Die Herstellung der Form benötigt keine zusätzliche Maschine. […]

  • Laserunterstütztes Drücken – Forschungsprojekt erfolgreich

    Für das Drücken schwerverformbarer Materialien – wie zum Beispiel Titan – ist der unterstützende Einsatz der Lasertechnologie ein probates Mittel. Dabei wird das zu verformende Material mit einem Laser punktgenau und sicher erhitzt. In Kooperation mit dem Fraunhofer Institut haben wir hierfür in einem Forschungsprojekt ein innovatives Verfahren weiterentwickelt, das Sie in diesem kurzem Video […]

  • Jubiläumsparty zum 25-jährigen Bestehen

    Das war sie: Die Jubiläumsparty zum 25-jährigen Bestehen der Abacus Maschinenbau GmbH.
    Am Freitag mit einem “Tag der offenen Tür” und am Samstag mit der Jubiläumsparty wurde dieses Ereignis gebührend gefeiert. Grußworte von der Geschäftsführung Derk Weber und Thorsten Beling sowie vom Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück Wolfgang Griesert, der IHK und HwK, ein volles Festzelt mit […]

  • Premo 600 automatisiert

    In mehreren Projekten hat Abacus bewiesen, dass mit einer Automation an der Drückmaschine Premo 600 ein erhebliches Maß an Wertschöpfung erreicht wird. Mit der Anbindung an einen Roboter wurden Produktionszahlen deutlich erhöht, wobei die Prozeßsicherheit der PREMO Drückmaschine eine erhebliche Rolle spielt.
    Insbesondere der Einsatz von Servomotoren (Verzicht auf Hydraulik) und die optimal auf den Benutzer abgestimmte […]

  • PREMO 600:Neue Drückmaschine von Abacus

    PREMO 600: Neue Drückmaschine von Abacus revolutioniert die Blechumformung mit 13 Achsen
    Verzicht auf Hydraulik schafft mehr Effizienz

    Geringer Energieverbrauch, stark verkürzte Umrüst- und Fertigungszeiten, eine hohe reproduzierbare Fertigungsqualität, niedrige Wartungskosten sowie die einfache Bedienung sind wesentliche Merkmale der neuen Drückmaschine Premo 600.
    Nach vierjähriger Entwicklungszeit hat der Osnabrücker Maschinenbauer Abacus seine Innovation im Sommer 2013 in die […]

PREMO 600 - Features

Drücken in Bestform

Durch den Einsatz neuester Technologien werden exzellente Oberflächen mit kurzen Glanzzeiten, perfekte Reproduzierbarkeit und hohe Wirtschaftlichkeit durch geringe Ausschussquoten erreicht. Mit Hilfe von zahlreichen bedienerfreundlichen Innovationen  und durch ihre kompakte Bauweise die Drückmaschine der Zukunft.

Drücken Sie jetzt mit . . . .

  • . . . einem Maschinenkörper in Polymerbeton, der mit 10fach besserer Schwingungsdämpfung gegenüber Stahl und mit deutlich höherer Steifigkeit eine hohe Präzision und perfekte Werkstückqualität garantiert.
  • . . . in einem ergonomischen, hellen Arbeitsraum mit höchsten Sicherheitsansprüchen und bedienerfreundlichen Türen zur optimalen Bestückung, Bedienung und Späneentsorgung.
  • . . . einer vertikalen Hauptspindel für ergonomisches Handling, besseren Kraftfluss und optimaler Späneabfuhr. „Wir kämpfen nicht gegen die Schwerkraft, sondern wir nutzen ihre Eigenschaften.“
  • . . . einem 4fach Werkzeugrevolver, der bis zu 4 Bearbeitungsrollen aufnehmen kann und mit einer Werkzeugwechselzeit von < 2Sek. keine Wünsche offen lässt.
  • . . . einer zusätzlichen Schwenkachse des 4fach Sauter-Revolvers für optimale Kraft- und Winkeleinstellung der Rolle am Werkstück. Dadurch wird der Sichelvorgang optimiert, es werden bessere Oberflächen erreicht und es können höhere Drehzahlen und Vorschübe gefahren werden.
  • . . . Laser-vermessenen Rollen , deren Kontur auch während der Produktion auf Verschleiß geprüft und somit frühzeitig bei Bedarf getauscht werden können.
  • . . . mit definierten Kräften, die über Meßsensoren auch während der Produktion geprüft werden können. Die Rollenandruckkraft ist über Federvorspannung frei einstellbar.
  • . . . einer Doppel-Pinole für kompakte Formen mit programmierbarer Andruckkraft. Innen- und Außenpinole können optimal positioniert werden (CNC).
  • . . . einer frei programmierbaren Hochstell-/Bördelrolle, die in jeder Stellung und in jedem Winkel synchron zum Revolver arbeitet.
  • . . . einem 8fach Nebenrevolver, der neben Schneidmessern, Einlegehilfen und Drückhilfen noch vielseitig Verwendung findet und optional mit einer Minimalmengenschmierung für die Zerspanung ausgestattet werden kann.
  • . . . einer optimierten Beckhoff TwinCAT CNC-Steuerung, die eine freie Programmierung in allen Achsen incl. Laservermessung der Rollenkonturen ermöglicht.
  • . . . modernster Antriebstechnik – Servo-Antrieben in allen Achsen. Hohe Positioniergenauigkeit und Wartungsfreundlichkeit sind heutzutage gefordert, keine anfälligen Hydraulikantriebe, die erst noch „warmlaufen“ müssen und hohen Wartungsaufwand erfordern. Hohe Eneregieeffizienz!
  • . . . prozessorientierter Software in hochmoderner PC-Technologie mit Touch-Screen die den Bediener nicht nur „führt“, sondern auch „unterstützt“. Ein lernendes Programmiersystem „Premo-Agent“ für Individualisten lässt Raum für unbegrenzte Möglichkeiten.

Visionen realisieren

Maschinenbau

Konstruktion

Softwareentwicklung

TwinCat

Steuerungsbau

Erodieren

Fertigung/ Montage

Qualitätsmanagement

CNC Fräsen + CNC Drehen

0

Engagierte Mitarbeiter

0

Produzierte Maschinen

0

Zufriedene Kunden

Kontakt

LERNEN WIR UNS KENNEN

Abacus ONLINE

Anschrift

Eduard-Pestel-Str. 12
D-49080 Osnabrück

Telefon

+49 541 99021-0

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Betreff

Was dürfen wir für Sie tun?