Mit Drücken to go an die Spitze der Umformtechnik

Abacus Metalldrücken Drückmaschine PREMO Drücken to go Titelbild

Dabei wird die benötigte Form auf der selbigen Maschine zerspant, der Bewegungsablauf der Drückrolle automatisch generiert und das Bauteil gedrückt. Skizzen, Zeichnungen und Entwürfe können zügig und unkompliziert in die Maschine geladen oder erstellt werden. Die Herstellung der Form benötigt keine zusätzliche Maschine. Sie wird mit Hilfe der Softwareapplikation und dem Nebenrevolver auf der Drückmaschine zerspant. Durch das neuentwickelte Berechnungsverfahren entfällt  das Einlernen der Bahnkurven für die Drückbewegung. Geringe Rüstzeiten, niedrige Nebenkosten und eine zügige Prototypenerstellung sind das Resultat von Abacus „Drücken to go“

Gerne kann unter Kontakt ein Vorführtermin zum Feature “Drücken to go” vereinbart werden.

Zurück