PREMO 600 - Features

Drücken in Bestform

Durch den Einsatz neuester Technologien werden exzellente Oberflächen mit kurzen Glanzzeiten, perfekte Reproduzierbarkeit und hohe Wirtschaftlichkeit durch geringe Ausschussquoten erreicht. Mit Hilfe von zahlreichen bedienerfreundlichen Innovationen  und durch ihre kompakte Bauweise die Drückmaschine der Zukunft.

Drücken Sie jetzt mit . . . .

  • . . . einem Maschinenkörper in Polymerbeton, der mit 10fach besserer Schwingungsdämpfung gegenüber Stahl und mit deutlich höherer Steifigkeit eine hohe Präzision und perfekte Werkstückqualität garantiert.
  • . . . in einem ergonomischen, hellen Arbeitsraum mit höchsten Sicherheitsansprüchen und bedienerfreundlichen Türen zur optimalen Bestückung, Bedienung und Späneentsorgung.
  • . . . einer vertikalen Hauptspindel für ergonomisches Handling, besseren Kraftfluss und optimaler Späneabfuhr. „Wir kämpfen nicht gegen die Schwerkraft, sondern wir nutzen ihre Eigenschaften.“
  • . . . einem 4fach Werkzeugrevolver, der bis zu 4 Bearbeitungsrollen aufnehmen kann und mit einer Werkzeugwechselzeit von < 2Sek. keine Wünsche offen lässt.
  • . . . einer zusätzlichen Schwenkachse des 4fach Sauter-Revolvers für optimale Kraft- und Winkeleinstellung der Rolle am Werkstück. Dadurch wird der Sichelvorgang optimiert, es werden bessere Oberflächen erreicht und es können höhere Drehzahlen und Vorschübe gefahren werden.
  • . . . Laser-vermessenen Rollen , deren Kontur auch während der Produktion auf Verschleiß geprüft und somit frühzeitig bei Bedarf getauscht werden können.
  • . . . mit definierten Kräften, die über Meßsensoren auch während der Produktion geprüft werden können. Die Rollenandruckkraft ist über Federvorspannung frei einstellbar.
  • . . . einer Doppel-Pinole für kompakte Formen mit programmierbarer Andruckkraft. Innen- und Außenpinole können optimal positioniert werden (CNC).
  • . . . einer frei programmierbaren Hochstell-/Bördelrolle, die in jeder Stellung und in jedem Winkel synchron zum Revolver arbeitet.
  • . . . einem 8fach Nebenrevolver, der neben Schneidmessern, Einlegehilfen und Drückhilfen noch vielseitig Verwendung findet und optional mit einer Minimalmengenschmierung für die Zerspanung ausgestattet werden kann.
  • . . . einer optimierten Beckhoff TwinCAT CNC-Steuerung, die eine freie Programmierung in allen Achsen incl. Laservermessung der Rollenkonturen ermöglicht.
  • . . . modernster Antriebstechnik – Servo-Antrieben in allen Achsen. Hohe Positioniergenauigkeit und Wartungsfreundlichkeit sind heutzutage gefordert, keine anfälligen Hydraulikantriebe, die erst noch „warmlaufen“ müssen und hohen Wartungsaufwand erfordern. Hohe Eneregieeffizienz!
  • . . . prozessorientierter Software in hochmoderner PC-Technologie mit Touch-Screen die den Bediener nicht nur „führt“, sondern auch „unterstützt“. Ein lernendes Programmiersystem „Premo-Agent“ für Individualisten lässt Raum für unbegrenzte Möglichkeiten.