Drückmaschine, PREMO 1200, Abacus GmbH, Metalldrücken

Kraft trifft Flexibilität

Abacus GmbH Drückmaschine PREMO 1200

Durch den Einsatz neuster Technologien werden exzellente Oberflächen mit kurzen Glanzzeiten, perfekte Reproduzierbarkeit und hohe Wirtschaftlichkeit durch geringe Ausschussquoten erreicht. Mit Hilfe von zahlreichen bedienerfreundlichen Innovationen und durch ihre kompakte Bauweise ist sie die Drückmaschine der Zukunft.

Gefördert durch:

Abacus Drückmaschine PREMO 1200 Förderung

Maschinenkörper in Polymerguss

Mit integriertem Spindelstock und Hauptspindel gemäß DIN 55027 Gr. 11

Hauptspindel 

Leistung 47 KW; Drehzahlbereich schaltbar 400 / 1500 1/min

Ausstoßer 

Kraft und Weg frei programmierbar, Verfahrweg 130 mm, max. 15 KN

Reitstock

Kraft und Weg frei programmierbar; Ausfahrweg 850 mm; Kraft bis 60 KN

Softwarepaket

„PREMO-Kompakt“

Hochmoderner

„Beckhoff-Touch-Screen“

Hauptrevolver

Schlitten für 1 Werkzeug-/Rollenhalter starr mit Federpaket, Verfahrwege: X-Achse 650 mm; Z-Achse 850 mm Incl. einem Werkzeug-/Rollenhalter

Nebenwerkzeugschlitten

Schlitten für 1 Halterung für Einlegehilfe oder/und Schneidwerkzeuge

Schaltschrank

Mit Klimagerät

Mobiles Bedienpult

Optimal positionierbar für den Anwender

Steuerung

Beckhoff TwinCAT-CNC

Pulverbeschichtete Umhausung 

Mit 3 manuell zu öffnenden Türen

Seitliche Spänetür

Pulverbeschichtet